After the Fact. Vortrag Stephanie Weber

Collage_AtF_940

 

Vortragsreihe Freie Kunst: Stephanie Weber eingeladen von der Klasse Ingo Vetter
Mittwoch 06.12.2017 um 18:00 Uhr im Auditorium, Speicher XI

After the Fact. Versuch einer Ausstellung zu Formen der Propaganda im Globalen Norden.

Die Ausstellung After the Fact. Propaganda im 21. Jahrhundert fand von Ende Mai bis Mitte September 2017 am Münchner Lenbachhaus statt. Der inhaltliche Fokus des Projekts lag auf aktuellen Formen von Propaganda, die in westlichen Industrienationen gemeinhin nicht als solche bezeichnet werden. Der Versuch war, die Koppelung von Nationalismus und Wachstumsideologie durch die Linse des Propagandabegriffs und anhand der in der Ausstellung vereinten Kunstwerke und Dokumente zu betrachten. Das Verhältnis von Kunst und Propaganda, als Problem und Potenzial, zog sich als mal unterschwelliger mal expliziter roter Faden durch die Präsentation. Im Vortrag werden das Projekt und einzelne Werke von Stephanie Weber zur Diskussion gestellt.

Stephanie Weber arbeitet seit 2014 als Kuratorin für Gegenwartskunst am Münchner Lenbachhaus. Zuvor war sie als Assistant Curator in der Abteilung für Medien- und Performancekunst am Museum of Modern Art in New York tätig.

Der Vortrag wurde aufgezeichnet und ist online abrufbar: http://fk.hfk-bremen.de/?page_id=2513

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.