Flyer_Klasse_Ingo_Vetter.indd

Klassenausstellung in der GAK: STATUS

9. Mai 2018 - Ingo Vetter

Plakat_A3_Klasse_Ingo_Vetter2.indd

Die GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst präsentiert seit 1980 internationale Gegenwartskunst in Bremen. Einmal im Jahr beinhaltet diese Programmatik die Ausstellung einer Klasse der Hochschule für Künste Bremen. Die diesjährige Klassenpräsentation STATUS zeigt Arbeiten der Klasse für Bildhauerei mit klassischen Werkstoffen von Prof. Ingo Vetter. Die Bandbreite der ausgestellten Arbeiten reicht von Skulptur und Malerei über Rauminstallation zu Video und Fotografie, wobei ein Großteil eigens für diesen Anlass konzipiert wurde.

sizilien18

Six Characters

1. Mai 2018 - Ingo Vetter

sizilien18

Hier einige Bilder und Informationen zu unserer Exkursion nach Sizilien im April 2018: Six Characters

 

flamingo2

Programm Mai 2018

5. März 2018 - Ingo Vetter

Klasse Ingo Vetter
Individuelle Termine Dienstags & Mittwochs
Plenum Donnerstags 10:00 – 13:00
Raum 1.15.040 und Raum 1.15.070

flamingo2

Woche 18
Dienstag 01.05.2018
Feiertag
Mittwoch 02.05.2018

Einzelgespräche:
10:00 Philipp
11:00 Laura
12:00 Michelle
Donnerstag 03.05.2018
10:00 Raum 1.15.040: Plenum, Vorbereitung der GAK Ausstellung zusammen mit Asima
Einzelgespräche:
14:00 Vicc
15:00 Stephane

Woche 19
Montag 07.05.2018
10:00 Aufnahmeprüfungen: Mappendurchsicht
Dienstag 08.05.2018

10:00 Aufnahmeprüfungen: Mappendurchsicht
Mittwoch 09.05.2018
Ingo: 10:00 Stuko, 14:00 Fachbereich
Donnerstag 10.05.2018
Feiertag
Freitag 11.05.2018
Einzelgespräche:
13:30 Zhenhong
Anmeldeschluss für Diplom/Meisterschüler

Woche 20
AUFBAU GAK!
Dienstag 15.05.2018
Einzelgespräche:
09:00 Laura F
09:30 Ruth
10:00 Philipp
11:00 Sabine
12:00 Nala
Ingo: 13:00 Dekanat
18:00 Auditorium: Antrittsvorlesung DAAD-Gastprofessor Daito Manabe
Mittwoch 16.05.2018

Ingo: 08:30 Rektorat, 11:00 AS
Einzelgespräche:
14:00 Laura P
15:00 David
18:00 Auditorium: Trickfilmabend und Verabschiedung von Ulrike Isenberg
Donnerstag 17.05.2018
Ingo: 10:00 Berufungskommission Zeitbasierte Medien
14:00 GAK: Plenum & Aufbaubesprechung

Woche 21
AUFBAU GAK!
Mittwoch 23.05.2018

Einzelgespräche:
10:00 ___________
11:00 ___________
12:00 ___________
18:00 Perspektivwechsel
Donnerstag 24.05.2018
10:00 GAK: Plenum & Aufbaubesprechung
Freitag 25.05.2018
19:00 GAK: Eröffnung der Klassenausstellung STATUS
Samstag 26.05.2018
17:00 Galerie Dechanatstrasse: Vortragsreihe Freie Kunst: Susann Arnold: Out of Privacy – Fanzine als Entwurf

Woche 22
Klassenausstellung STATUS in der GAK
28.05. bis 30.05.2018 Segment 7: Konferenz Dynamische Archive
29.05. bis 02.06.2018 Olav Westphalen kommt nach Bremen
Dienstag 29.05.2018
Olav wird gegen 18:00 in die GAK kommen und wir treffen uns alle spätestens zum Essen.
19:00 GAK: Gemeinsames Abendessen. Paul kocht und Radek & Olav sind unsere Gäste.
Mittwoch 30.05.2018
Ingo: 10:00 Rektorat
Einzelgespräche mit Olav in der GAK:
10:00 ___________
11:00 ___________
12:00 ___________
14:00 ___________
15:00 ___________
16:00 ___________
Donnerstag 31.05.2018
Ingo: Re-Akkreditierung DM
10:00 Plenum in der GAK mit Olav
Einzelgespräche mit Olav in der GAK:
14:00 ___________
15:00 ___________
16:00 ___________
19:00 GAK: Führung durch die Ausstellung mit Asima Amriko
Freitag 01.06.2018
Einzelgespräche mit Olav in der GAK:
10:00 ___________
11:00 ___________
12:00 ___________
14:00 ___________
15:00 ___________
16:00 ___________
Samstag 02.06.2018

18:00 – 01:00 GAK: Lange Nacht der Museen mit KLASSE BAR
Sonntag 03.06.2018
Letzter Ausstellungstag GAK

Hier gibt es das vorläufige Programm für das gesamte Sommersemester 2018

Konzert

7. Juli 2017 - Ingo Vetter

Ein Konzert mit den Türen, Stell- und Schiebewänden der Galerie Dechanatstrasse anlässlich der Eröffnung der Ausstellung der Klasse Vetter.
Hochschule für Künste Bremen, 28.06.2017
Video: Jukka Boehm

umsetzen_cover

Umsetzen/Übersetzen

25. September 2016 - Ingo Vetter

Das Buch mit den Recherchenergebnissen unserer Asienexkursion ist erschienen!

umsetzen_cover
Umsetzen/Übersetzen – Ein Bericht über Produktionsstätten internationaler Kunst in Asien 
Wie entstehen Kunstwerke und insbesondere monumentale Skulpturen der globalen Ausstellungsmaschinerie von Biennalen und Großausstellungen heute? Dies war die Ausgangsfrage des Projektes “Künstlerische Materialien und Produktion in der Globalisierung“ an der Hochschule für Künste Bremen. Die Recherche begann mit dem Hinterfragen der eigenen Praxis in den Studios und Werkstätten der Hochschule, führte zu den Mega-Ateliers von Joep van Lieshout oder Olafur Eliasson und schließlich nach Thailand, Vietnam, Hongkong und Südchina, um Produktionsstätten zeitgenössischer Kunst zu besuchen. Besonders interessierten uns hier Orte, an denen im globalen Kunstbetrieb agierende KünstlerInnen ihre Werke für internationale Ausstellungen realisieren lassen. Wir dokumentierten die Werkstätten, sprachen mit den LeiterInnen, MitarbeiterInnen und anwesenden KünstlerInnen und fragten nach Kommunikationsformen, Entscheidungsprozessen und Übersetzungsproblemen.
…weiterlesen
… zum Blog der Asienexkursion