Propagandakunst

Im Rahmen des Erasmus+ Austauschs mit der Vietnam University of Fine Arts kommen im Juni 2017 zwei Lehrende aus Hanoi zu Besuch. Als Grundlage für eine weitere Beschäftigung mit dem Thema Propaganda in der zeitgenössischen Kunst haben wir um eine Einführung in die Propagandakunst gebeten, wie sie heute noch reguläres Unterrichtsfach an vietnamesischen Kunsthochschulen ist. Es finden folgende Veranstaltungen statt, sie sind offen für alle Studierende und die Unterrichtssprache wird Englisch sein:

phuong_s

Leider fallen die Vorträge krankheitsbedingt aus und wir versuchen, dies im nächsten Semester nachzuholen. Der Holzschnittkurs findet weiterhin statt!

Vietnam Propaganda Posters from 1945 to the present

Zwei Vorlesungen zur Geschichte und Entwicklung der vietnamesischen Propagandakunst; Vorstellung der typischen Elemente, Stile und Ikonografien.

1. Vortrag: Mittwoch 21.06.2017 um 18:00 Uhr 

2. Vortrag: Donnerstag 22.06.2017 um 14:00 Uhr

jeweils im großen Theorieraum 4.15.070

Vortragender: Nguyen Nghia Phuong, Associated Professor im Graphic Department und selbst Künstler sowie Kurator für viele asiatische bzw. internationale Ausstellungen zu Druckgrafik.

my_s

Introduction to traditional Vietnamese engraving techniques

Die ursprünglichen Propagandaposter waren hauptsächlich Holzschnitte, eine in Vietnam weit verbreitete Technik für die Reproduktion ritueller oder religiöser Motive. In dem einwöchigen Kurs werden die Materialien, Verfahren und Techniken vorgestellt und eigene Entwürfe realisiert.

Montag 19.06.2017 von 10:00 bis 15:00 Uhr

Einführung und Vorbereitung der Materialien

Dienstag 20.06.2017 individuelles Arbeiten

Mittwoch 21. bis Freitag 23.06.2017 jeweils von 10:00 bis 15:00 Uhr als Kernzeit

Ausarbeiten und Drucken der eigenen Entwürfe mit einer Abschlusspräsentation am Freitag.

Der Kurs findet in Raum 3.15.090, Werkstatt für manuellen Druck statt.

Alle Materialen (Holzplatten, vietnamesisches Perlmuttpapier „Giấy Điệp“, Poster Colors, Schnitzmesser etc.) sind vorhanden. Der Kurs ist auf max. 10 Teilnehmer*innen begrenzt. Eine Einschreibeliste hängt an der Tür der Druckwerkstatt.

Kursleitung: Nguyen My Ngoc, Leiterin der Druckwerkstatt im Graphic Department und selbst Künstlerin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.