Kaori Tomita „(h)ear“ 17.04.2021

Bitte hören Sie genau zu.
Hier gibt es viele Kunstwerke,Natur und Tiere.
Verpassen Sie nicht alle Klänge.
Auch die Geräusche unter dem Boden.


Hier könnten die Hasenohren sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.