6 characters in search of an author

Ausstellung in der Galerie Dechanatstrasse vom 11.01. bis 13.01.2019

Der Titel bezieht sich auf ein Drama des sizilianischen Autors Luigi Pirandello von 1921, eines der Hauptwerke des absurden Metatheaters. Für unsere Exkursion diente dieses Stück als sinnbildliches Beispiel, wie mit einer Situation umgegangen werden kann, in der die wirksamen Charaktere deutlich sind, jedoch keine Erzählung feststeht.

Vom 08 bis 15 April 2018 sind Kunststudierenden der Hochschule für Künste Bremen und Prof. Ingo Vetter zusammen mit Architekturstudierende der Akademie der bildenden Künste Wien und deren Professorin Michelle Howard nach Marzamemi im Süd-Osten Siziliens gefahren, um eine Woche lang ein gemeinsames Programm zu veranstalten. Die Themen bzw. Charaktere waren dabei Umweltverschmutzung durch Plastikmüll, lokale Ökonomien, Landwirtschaft, Landflucht, Migration und Tourismus.

Die in Sizilien begonnenen Arbeiten und Projekte wurden während des vergangenen Jahres weiterentwickelt und die Resultate werden nun in einer gemeinsamen Ausstellung in der Galerie Dechanatstrasse präsentiert.

Projektbeteiligte: Hannes Deters, Joseph Eckhart, Luisa Eugeni, Gloria Hinterleitner, Michelle Howard, Stéphane Krust, Jenn Leung Ying, Mattis Lühmann, Brina Meze Petric, Laura Sofie Pientka, Seung Hyun Seo, Ingo Vetter, Susan Wang Youlin.

Eröffnung Freitag 11.01.2019 um 19:00 Uhr
Austellung Samstag 12.01.2019 von 12:00 bis 18:00 Uhr
und Sonntag 13.01.2019 von 12:00 bis 16:00 Uhr

Hochschule für Künste Bremen, Galerie Dechanatstrasse 13-15, 28195 Bremen

Mehr Informationen über die Exkursion gibt es hier.

Hier einige Bilder der Ausstellung, Fotos von Hannes Deters:

Seung Hyun Seo

Jenn Leung Ying

Laura Sofie Pientka

Brina Meze Petric

Gloria Hinterleitner

Joseph Eckhart

Mattis Lühmann

Susan Wang Youlin

Stéphane Krust

Luisa Eugeni

Hannes Deters

Karte der besuchten Orte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.